TESTAMENT

Hier finden Sie eine Broschüre vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz zum Erbrecht. Diese gibt Antworten auf viele wichtige Fragen: Wer ist gesetzlicher Erbe? Was habe ich zu beachten, wenn ich ein Testament machen möchte? Und vieles mehr.

Die Broschüre Erben und Vererben können Sie sich hier herunterladen.

Wenn Sie nach der Lektüre noch Fragen haben: Kommen Sie zu uns – wir sind für Sie da!

Quelle: Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz |

ERBEN & VERERBEN

Erbschaftssteuer und Schenkungssteuer

Hier finden Sie eine Broschüre vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz zum Erbrecht. Diese gibt Antworten auf viele wichtige Fragen: Wer ist gesetzlicher Erbe? Was habe ich zu beachten, wenn ich ein Testament machen möchte? Und vieles mehr.

Nach dem Tode eines Menschen geht dessen Vermögen – der so genannte Nachlass oder die Erbschaft – vom Erblasser auf die Erben über. Dieser Vermögensübergang von Todes wegen unterliegt, wie auch sonstige unentgeltliche Eigentums- und Vermögensübertragungen (z. B. Schenkungen unter Lebenden und sog. Zweckzuwendungen), der Erbschafts- und Schenkungssteuer.

 

Als Erwerb von Todes wegen gilt insbesondere der Erwerb 1. durch Erbanfall aufgrund gesetzlicher, testamentarischer und vertraglicher Erbfolge, 2. durch Vermächtnis oder aufgrund eines geltend gemachten Pflichtteilanspruchs, auch Abfindungen für den Verzicht auf einen Pflichtteilanspruch, 3. aufgrund eines Vertrages, den der Erblasser zugunsten seines Ehegatten oder sonstiger Personen für die Übertragung von Versicherungsansprüchen oder Sparguthabenforderungen geschlossen hat.

 

Besteuert wird der Erwerb des einzelnen Empfängers, nicht das Nachlassvermögen des Erblassers als Ganzes. Bei mehreren Erben hat jeder den ihm zustehenden Bruchteil – seine Erbquote – zu versteuern.

 

Weitere Informationen zum Thema, auch zu Fragen der Nachlassregelung – Beispiele für die Aufteilung einer Erbschaft und zur Erbfolge finden Sie auf der Homepage des Bestatterverbandes:

Trauerhilfe Göck

Bestattungen & Vorsorge

Wormser Landstraße 51

67346 Speyer

Neustadter Straße 19

67373 Dudenhofen

Berghäuser Straße 34
67354 Römerberg


Zentralruf
Speyer, Dudenh. & Römerberg
T 06232 - 65 195 65

Burgstraße 5 /
Ecke 
Kirchenstraße

67105 Schifferstadt

T 06235 - 95 90 855

info@trauerhilfe-goeck.de

Kontakt

Markenzeichen

Wir sind Mitglied im Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. und tragen das Markenzeichen, das für höchste Qualität in allen Bereichen steht.

DIN EN ISO 9001

Wir haben uns der Qualitätssicherung nach DIN EN ISO 9001 unterworfen. Die Zertifizierung und regelmäßige Kontrollen durch den TÜV Rheinland garantiert höchste Qualitätsstandards.

Markenzeichen Bestatter
TÜV Rheinland zertifiziert

© Trauerhilfe Göck 2019

Die Grüne Linie® -
Nachhaltige Bestattungen

Die Grüne Linie will dafür sorgen, dass der letzte Fußabdruck,
den wir auf unserer Erde hinterlassen, möglichst ökologisch und nachhaltig ist.

Regionaler Einkauf, kurze Wege und echte biologisch, ökologische Materialien sind unter anderem die Kriterien. Darüberhinaus unterstützen wir Natur- und Umweltschutzprojekte, wie bspw. das Buchen UrWaldprojekt von Peter Wohllebens Waldakademie in der Eifel.

www.grüne-linie.de

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Google+ - Black Circle
  • YouTube - Black Circle