WIR KÜMMERN UNS UM JEDES DETAIL

"

Bestatter zu sein bedeutet mir sehr viel und es erfüllt mich. Menschen aller Coleur in der schwersten Situation ihres Lebens beizustehen und ihnen Helfer, Wegbegleiter und Freund zu sein ist eine verantwortungsvolle und vor allem eine ehrenwerte Aufgabe. Hinterbliebene sinnbildlich an die Hand zu nehmen und sie durch den Weg der Trauer zu führen, als professioneller Treuhänder des Abschieds, das macht unseren Beruf aus.

 

Die Trauerhilfe Göck ist NICHT nur Geschäft für uns sondern prägender Teil unseres Alltags, unseres Lebens.

Es verlangt viel ab, beispielsweise ständige Erreichbarkeit, Arbeiten zu allen Tages- und Nachtzeiten.
Der Tod hält sich eben nicht an Öffnungszeiten. Wir erleben oftmals Situationen und es verankern sich Bilder in unserem Gedächtnis die man sonst nur aus dem Fernsehen kennt.

 

Es gibt Momente die auch für uns als Profis schwer auszuhalten sind und die uns den Atem stocken lassen.

Doch gerade in diesen Situationen stehen wir zusammen und sind füreinander da und wir sind vor allem
für die Hinterbliebenen da. Es bringt zum Ausdruck, dass ich meinen Beruf Liebe und das er mich erfüllt
und ja er macht mir auch große Freude.

 

Wir schreiben nicht nur: „Den letzten Weg zu einem guten Anfang machen. Für die, die bleiben.“ Wir leben es.

Herzlichst, Tobias Göck.

"

Wir nehmen Sie an der Hand. Nehmen Sie uns beim Wort.

"Bestatter mit Leib und Seele", so würde ich mich beschreiben. Bereits mit 16 Jahren hatte ich die ersten Berührungen mit der Arbeit als Bestatter. Heute mit einem eigenen Unternehmen die Erfahrungen der letzten 17 Jahre professionell und nach meinen Vorstellungen umsetzen zu können ist ein Geschenk.

„So einzigartig, wie jede Geburt und jedes Leben ist,

so einzigartig ist auch jedes Sterben und jeder Tod,

so einzigartig ist die Trauer derer, die zurückbleiben!“

 

Auf dieser Basis möchte ich Sie dabei unterstützen so zu trauern und Abschied zu nehmen, an dessen Ende Sie zueinander sagen: "Alles war gut so!"

Johanna Göck

Dipl. Kommunikationsdesignerin (FH)

Zu Beginn, bei der Unternehmensgründung meines Schwiegersohns, stand das Helfen im Vordergrund.
Mittlerweile eröffnete sich mir ein Einblick in die Bestattungskultur, die ich mir so nicht vorstellen konnte.

 

Es zeigt sich mir als eine sehr emotionale, fordernde, einfühlsame Tätigkeit.

Richard Göck

Durch meine Arbeit bin ich täglich mit dem Tod, der Endlichkeit und der Unendlichkeit des Lebens auf unserer Erde konfrontiert.

So individuell wie jeder Mensch gelebt hat, so einzigartig soll auch seine Bestattung sein.

Mir ist es wichtig jedem Betroffenen persönlich dabei zu helfen, diesen Weg zu gehen.

Michaela Göck

Alexander Günther - Betriebsleiter

C.Rolke.png

Christine Rolke - Beratung / Betreuung

E.Baro.png

Eva Baro - Dekoration, Trauerfeierbegleitung

Heinz Streblow - Verstorbenenumsorgung/Technik

Sebastian Bertok - Verstorbenenumsorgung/Technik