Suche
  • Tobias Göck

Kinder können Trauern!

> BUCHTIPP: Opa, welche Farbe hat der Tod?

von Annett Stütze, Britta Vorbach und Mascha Greune




Es liegt an uns es ihnen zuzutrauen, sie darin zu unterstützen und zu helfen.

Kinder stellen in großer Unbekümmertheit Fragen, an denen wir Erwachsene zu schlucken haben und mitunter keine passende Antwort finden.


Dann ist es nicht leicht, unseren Kindern, die wir lieben und die wir in das Leben dieser Welt hineinführen wollen, eine ehrliche und der Altersgruppe entsprechende Antwort zu geben. Zu den schwierigsten und berührendsten Fragen des Lebens zählen die nach der Endlichkeit, nach Tod und Sterben.




Der kleine Hase hat viele Fragen. Denn Opa Hase hat ihm erzählt, dass er sterben wird.

Er ist alt geworden und müde. Zunächst will der kleine Hase das gar nicht glauben.

Aber dann merkt er, dass es Opa Hase ernst meint. Nach einem letzten wunderschönen Sommer spürt der alte Hase, dass seine Zeit gekommen ist. Und weil der kleine Hase jetzt keine Angst mehr hat, dem Tod zu begegnen bleibt er bis zum letzten Atemzug bei ihm.


Natürlich ist er furchtbar traurig. Aber selbst, wenn Opa Hase nicht mehr da ist, weiß er, dass er ihn in seinem Herzen trägt. Und dort wird er für immer bei ihm sein. ISBN 978-3-8436-0953-1

0 Ansichten

Trauerhilfe Göck -

Bestattungen & Vorsorge

Wormser Landstraße 51

67346 Speyer

Neustadter Straße 19

67373 Dudenhofen

Berghäuser Straße 34
67354 Römerberg


Zentralruf
Speyer, Dudenh. & Römerberg
T 06232 - 65 195 65

Burgstraße 5 /
Ecke 
Kirchenstraße

67105 Schifferstadt

T 06235 - 95 90 855

info@trauerhilfe-goeck.de

© Trauerhilfe Göck 2020

Wir sind Mitglied im Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. und tragen das Markenzeichen, das für höchste Qualität in allen Bereichen steht.

Wir haben uns der Qualitätssicherung nach DIN EN ISO 9001 unterworfen. Die Zertifizierung und regelmäßige Kontrollen durch den TÜV Rheinland garantiert höchste Qualitätsstandards.

Markenzeichen Bestatter
TÜV Rheinland zertifiziert

Die Grüne Linie® -
Nachhaltige Bestattungen

Die Grüne Linie will dafür sorgen, dass der letzte Fußabdruck,
den wir auf unserer Erde hinterlassen, möglichst ökologisch und nachhaltig ist.

Regionaler Einkauf, kurze Wege und echte biologisch, ökologische Materialien sind unter anderem die Kriterien. Darüberhinaus unterstützen wir Natur- und Umweltschutzprojekte, wie bspw. das Buchen UrWaldprojekt von Peter Wohllebens Waldakademie in der Eifel.

www.grüne-linie.de

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Google+ - Black Circle
  • YouTube - Black Circle